Deine Master Key System Weisheit heute aus Kapitel 9:31

Gedanken sind Ursachen und Bedingungen sind Wirkungen. Darin liegt die Erklärung des Ursprungs von Gut und Böse. Denken ist schöpferisch und wird automatisch mit seinem Objekt in Wechselbeziehung stehen. Dieses ist ein kosmisches Gesetz (ein Universelles Gesetz), das Gesetz der Anziehung, das Gesetz von Ursache und Wirkung. Die Anerkennung und Anwendung dieses Gesetzes wird sowohl Anfang als auch Ende bestimmen. Es ist das Gesetz, durch das Menschen durch alle Zeitalter hindurch an die Kraft des Gebets geglaubt haben. „So wie du glaubst, wird es dir geschehen“ ist schlichtweg ein anderer, kürzerer und besserer Weg, es auszudrücken.

Einen Kommentar hinterlassen

Schreibe uns

Solltest du mit einem Aspekt dieser Seite technische Probleme haben, wie z.B. beim Shopping, lass uns bitte wissen. Für alles andere verwende bitte das reguläre Kontaktformular.

Nicht lesbar? Text ändern.
0

Suchbegriff eingeben und mit Enter Suche starten!