Exklusive Yogamatte im Hermetik Design

Bevor ich etwas über diese Matte schreibe, genieße den Anblick noch für einen Moment länger…

 

 

.…bereit? Na gut, dann will ich mal. Dass es hier immer mal was Neues und Ungewöhnliches gibt, dürfte mittlerweile bekannt sein. Dass Yoga und Meditation ein integraler Teil meines Lebens sind, ebenso. So durfte das Schicksal dann auch seinen Lauf nehmen.

Nächtliche Eingebungen

Mitte 2015 bekam ich eine E-Mail von Daniel Türk, seines Zeichens Master Key System Student. Dieser wachte mitten in der Nacht auf und brachte hermetische Symbole zu Papier, die ihm im Traum überreicht wurden. Daniel schrieb zu jedem Element eine kleine Erläuterung nieder, schickte es es mir und sagte: “Mach das mit, was Du möchtest.” Das war sehr nett von ihm, aber zu dem Zeitpunkt wusste ich damit noch gar nichts anzufangen. Das sollte sich ein Jahr später ändern.

Individuelles Design

2016 stieß ich in Kapstadt auf eine Firma, die Yogamatten in einem super schönen Design macht: Sentiens. Diese gibt es mittlerweile nicht mehr, aber ich ließ mir damals noch rechtzeitig ein Design anfertigen, denn ich fand, dass es keine Matte für Männer gab, und es gab vor allem keine Matte in einem so schönen, geometrischen Design und mit dieser Farbpalette. Zur Produktion kam es nicht leider nicht mehr, aber auch das sollte sich ändern.

Der Gedanke an die Produktion verfolgte mich die ganze Zeit über. Ich hatte aber vom Design der Matte nur einen kleinen Screenshot, also schrieb ich Claire Keet von Sentiens eine Mail und fragte nach dem Originalentwurf. Den hatte sie in der Zwischenzeit aber gelöscht, bat mir jedoch an, das Design für mich noch einmal neu aufzusetzen. Ich musste ihr nur die grafischen Elemente zusenden. Dann aber dachte ich, “das kannst du dann auch gleich selber machen”, und genau das tat ich. Einige Stunden später war die Matte fertig.

Produktion in Handarbeit

Auf meiner Suche im Netz fand ich eine Firma in England, die Yogamatten bedruckt – und zwar ganzflächig. Die waren alles andere als günstig, aber einen Versuch war es wert. Gedruckt, getan. Das erste Sample war schon nett, aber noch verbesserungsfähig, also noch einmal ran ans Design und dieses verfeinert. Dann zwei Matten bestellt. Eine Woche später klingelte der Postbote und überreichte sie mir.

Da war sie dann: ich hielt die erste Hermetik Yoga- und Meditationsmatte in meinen Händen. Was für eine Ansicht! Tolle Farben, ein dezentes Muster, und vor allem: Die Hermetischen Symbole von Daniel waren mit drin. Leider waren sie bei der Produktion in Handarbeit ein bisschen schlampig, so dass das Design nicht ganz gerade aufgebracht wurde. Das sieht man zwar nur, wenn man genauer hinschaut, aber es reichte, dass ich das wusste und auch sah. Dafür war sie aber auf Latexbasis mit einem schönen Saum drum herum und auch prima “an der Hand”.

Interessanterweise sehe ich die Matte gar nicht mal im hardcore Yoga Einsatz, sondern eher als kontemplative und meditative Unterlage für Reisen ins Unterbewusstsein. Unterstützt von mitternachtsblauen Farben, einem Sternenhimmel und natürlich den Symbolen, einschließlich einer Blume des Lebens in der Mitte.

Manna für die Augen

Limitierte Auflage

So, und jetzt Du. Wenn Dir die Matte genau so gut gefällt wie mir und Dich der ebenso exklusive Preis von 137,00 Euro (inkl. Versand innerhalb von Deutschland) nicht in Shavasana fallen lässt, dann lies weiter. Ich würde nämlich pro 10 Exemplare eine Sammelbestellung aufgeben, und wenn alles gut geht, solltest Du deine geliebte Matte anschließend innerhalb von 2 Wochen in den Händen halten. Du kannst natürlich wie immer per Überweisung, Kreditkarte, Bitcoin und Ethereum bezahlen. Nur zur Info: mit allem Drum und Dran ist das mehr oder weniger ein Selbstkostenpreis. Nur falls Du Dich wundern solltest…

Caveat

Wie bereits erwähnt, handelt es sich hier um Handarbeit. Es kann also zu den oben genannten Ungenauigkeiten kommen, die Du in Kauf nimmst, wenn Du hier mit dabei bist. Bei der Sammelbestellung würde ich aber noch einmal gesondert darauf hinweisen, dass es – wenn es zu arg ist – zu einer Reklamation kommen wird. Ich habe leider noch keinen anderen Hersteller gefunden, der die Matte in einer kleinen Auflage und mit ähnlichen Materialien produzieren würde.

Na, bist Du mit dabei? Dann klicke auf den folgenden Button, um zum Shop zu gelangen. Ein exklusiver Platz sei Dir sicher, denn so eine Matte gibt es nirgendwo – wie auch?! – und wird es auch hier nur in einer geringen Stückzahl geben.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0

Suchbegriff eingeben und mit Enter Suche starten!

Bild von einer Box Pralinen. Photo Helmar Rudolph