English Website
|
Sacred Symbols
|
Der beste Coach
|
Alles. Einfach. Jetzt.
|
Science of Being
|
Ozon Sauna
Login
Veröffentlicht am:
2. Januar 2023

George W. Carey: Der Anti-Christ

Übersetzt und bearbeitet von Helmar Rudolph
https://derbeste.coach | https://www.mrmasterkey.com | https://sacredsymbols.de

ANMERKUNG DES ÜBERSETZERS

Nachdem ich vor gut 10 Jahren in einem Video von mir über die Hermetik und das Master Key System auf Youtube von einer Kommentatorin als "Anti-Christ" bezeichnet wurde, hielt ich es für angemessen, meinem Titel endlich gerecht zu werden. Daher ist es mir eine große Freude, Dir diese Abhandlung von George W. Carey zu überreichen, von der es - nach meinem besten Wissen - bis jetzt noch keine deutsche Übersetzung gab – et voilà!

ÜBER DEN AUTOR

Profilbild des amerikanischen Autors George W. Carey (1845-1924)
George W. Carey (1845-1924)

George Washington Carey (7. September 1845 - 16./17. November 1924) - geboren in Dixon, Lee County, Illinois, und gestorben in San Diego, Kalifornien. Er war ein amerikanischer Homöopath und Okkultist, der für eine Reihe von Veröffentlichungen aus den 1910er Jahren über die "Chemie des Lebens" bekannt ist, ein Thema, das er als Biochemie bezeichnete, insbesondere für sein 1919 erschienenes Werk "The Chemistry of Human Life", in dem er sich im Allgemeinen einer Mischung aus Religion, Astrologie, Physiologie, Anatomie und Chemie bediente, insbesondere mit einer auf Mineralien basierenden Theorie menschlicher Krankheiten.

Carey ist in homöopathischen und New-Age-Kreisen beliebt. Im Zusammenhang mit der Betrachtung des Menschen als "menschliches Molekül" war Carey der erste, der feststellte, dass der Körper eines Menschen eine "chemische Formel in Betrieb" ist.

Carey wurde von Wilhelm Heinrich Schüßlers Ideen über "Zellsalze" beeinflusst. Er gründete sein eigenes biochemisches College.

VERÖFFENTLICHUNGEN

  • The Biochemic System of Medicine: Comprising the Theory, Pathological Action, Therapeutical Application, Materia Medica, and Repertory of Schuessler's Twelve Tissue Remedies (1894)
  • The Tree of Life: An Expose of Physical Regenesis on the Three-Fold Plane of Bodily, Chemical and Spiritual Operation (1917)
  • The Wonders of the Human Body: Physical Regeneration According to the Laws of Chemistry and Physiology (1918)
  • The Anti-Christ (1918)
  • The Chemistry of Human Life (1919)
  • God-Man: The Word Made Flesh (with Inez Eudora Perry, 1920)
  • Road to the Moon: A Great Occult Story (1924)
  • The Zodiac and the Salts of Salvation (with Inez Eudora Perry, 1932)

Quelle: Wikipedia

Der Anti-Christ: TEIL I.

Die Urchristen, die Essener, erkannten und lehrten die große Wahrheit, dass Christus eine Substanz, ein Öl oder eine Salbe war. Diese ist vor allem im Rückenmark und folglich in allen Teilen des Körpers enthalten, da jeder Nerv im Körper direkt oder indirekt mit dem wunderbaren "Fluss, der aus Eden (dem oberen Gehirn) fließt, um den Garten zu bewässern" verbunden ist. Die frühen Christen wussten, dass die Heilige Schrift, ob sie nun auf Althebräisch oder Griechisch verfasst war, Allegorien, Gleichnisse oder Fabeln waren, die sich auf den menschlichen Körper bezogen, welcher "furchtbar und wunderbar gemacht" war. Diese Adepten wussten, dass das Sekret (die graue Substanz - das Schöpferische), das aus dem Großhirn austritt, die Quelle und die Ursache des körperlichen Ausdrucks ist, der Mensch genannt wird. Sie wussten auch, dass der "Fluss Jordan" durch das Rückenmark symbolisiert wurde und dass das "Tote Meer" verwendet wurde, um das Heilige Geflecht an der Basis der Wirbelsäule zu symbolisieren, wo der Jordan (das Rückenmark) endet und den Eingang des Jordans in das Tote Meer darstellt.

Die dicke, ölige und salzige Substanz, aus der der Plexus Sacralis, "Cauda Equina" (Pferdeschwanz), besteht, kann mit Erdöl verglichen werden (Petra, Mineral oder Salz, und oleum - lateinisch für Öl) und die dünnere Substanz, das Öl oder die Salbe im Rückenmark, kann mit Kohleöl verglichen werden. Wenn dieses Öl nach oben befördert wird und den Ida und Pingala Kanal durchquert (zwei Flüssigkeitsnerven, die in einem Kreuz in der Medulla oblongata enden, wo sie mit dem Kleinhirn (Golgatha - der Ort des Schädels) in Berührung kommen), wird diese Flüssigkeit verfeinert, genau so wie Kohleöl raffiniert wird, um Benzin zu erzeugen - eine höhere Bewegungsgeschwindigkeit, die den Antrieb von Fahrzeugen bewirkt.

Wenn das Öl (die Salbe) gekreuzigt wird - (kreuzigen bedeutet, die Kraft um das Tausendfache zu steigern, nicht zu töten!) - bleibt es zweieinhalb Tage (die Mondperiode in einem Zeichen) im Grab (Kleinhirn). Am dritten Tag steigt es zur Zirbeldrüse auf, die das Kleinhirn mit dem optischen Thalamus verbindet, dem Zentralauge im Thron Gottes, der Kammer, die von der durch die Krümmung des Großhirns (dem "Allerhöchsten" des Körpers) verursachten Höhlung überragt wird. Das ist der "Tempel des lebendigen Gottes", die lebendige, vitale Substanz, die ein Niederschlag des "Lebensatems" ist, der dem Menschen eingehaucht wird - daher der "Heilige ( "(w)holy" - ganze) Geist" oder Atem.

Die Zirbeldrüse ist die "Spitze des Tempels". Der Modus Operandi, durch den das Öl des Rückenmarks die Zirbeldrüse erreicht, wird in Teil II beschrieben.

Der Anti-Christ: TEIL II.

"Es gibt keinen Namen unter dem Himmel, durch den ihr gerettet werden könnt, außer Jesus (ge)Christ(et) (gekreuzigt), der gekreuzigt wurde" (korrekte Wiedergabe des griechischen Textes).

Alle achtundzwanzigeinhalb Tage, wenn der Mond in dem Tierkreiszeichen steht, in dem sich die Sonne bei der Geburt des Geborenen befand, wird ein Same oder psycho-physischer Keim im oder aus dem Solarplexus (der Krippe) geboren. Dieser Same wird von den Nerven oder Zweigen des Pneumo-Gastricus-Nervs aufgenommen und zur "Frucht des Baumes des Lebens" oder des "Baumes des Guten und des Bösen", d.h.: gut, wenn er gerettet und "ins Wasser geworfen" (in den Kreislauf) wird, um die Zirbeldrüse zu erreichen; und böse, wenn er verschlungen oder durch sexuelle Handlungen auf der physischen Ebene konsumiert wird. Oder auch durch alkoholische Getränke oder Völlerei, die Gärung - Säure und sogar Alkohol im Verdauungstrakt - verursacht, so dass "kein Trunkenbold das Himmelreich erben kann", denn Säuren und Alkohol schneiden oder spalten chemisch das Öl, das sich mit den Mineralsalzen im Körper verbindet und so den monatlichen Samen produziert.

Dieser Same, der nach Fisch roch, wurde Jesus genannt, von Ichtos (griechisch für Fisch) und Nun (hebräisch für Fisch), also "Josua, der Sohn Nuns", "Ich bin das Brot des Lebens", "Ich bin das Brot, das vom Himmel herabgekommen ist", "Unser tägliches Brot gib uns heute". Die Frucht des Baumes des Lebens ist also das "Fischbrot", von dem Sie auf der Ebene des Tieres oder Adams (Erdstaub der Erdebene) nicht essen dürfen: "Wer aber überwindet, dem will ich geben, von der Frucht des Baumes des Lebens zu essen", denn er hat sie gespeichert und sie kehrte zu ihm ins Kleinhirn zurück, dem Sitz des geistigen Menschen, des Egos.

Das Kleinhirn ist herzförmig und wird im Griechischen als Herz bezeichnet - "Wie der Mensch in seinem Herzen denkt, so ist er." Das körperliche Organ, das die Menschen in ihrer Unwissenheit Herz nennen, wird im Griechischen und Hebräischen als Teiler oder Pumpe bezeichnet. Unser Blutteiler ist nicht der Knopf, den wir beim Denken berühren, sondern es ist der obere Lappen des Kleinhirns, der die Gedanken in Schwingung versetzt. Der untere Lappen ist der tierische (sterbliche) Lappen, der die Tierwelt regiert - der Teil des Körpers unterhalb des Solarplexus, der "niederes Ägypten" genannt wird - der natürliche Körper - das Reich der Erde - Appollyon - der Teufel ("devil") ("lived" - gelebt, rückwärts buchstabiert), Satan (Saturn regiert die Eingeweide), usw.

Feuer und Schwefel (der Feuersee) kommt von der Tatsache, dass Schwefel (Schwefel) der wichtigste Faktor bei der Erzeugung der Bewegungsrate ist, die Hitze genannt wird, und dass übermäßiges Essen einen Überschuss an Schwefel erzeugt.

Der Same, der alle achtundzwanzigeinhalb Tage geboren wird, was 13 in 365 Tagen, also 13 Monate, ergibt, bleibt zweieinhalb Tage in Bethlehem (Haus des Brotes), wird dann den Pneumo (oder Vagus) Magen-Nerv hinaufgetragen und durch die Medulla oblongata in das Kleinhirn getragen, um zweieinhalb Tage zu verweilen, also: "Als Jesus etwa zwölf war, erschien er im Tempel und lehrte die Ärzte." Das Alter der Pubertät liegt bei etwa zwölf Jahren. Dann erscheint der erstgeborene Same und die durch seine Vibration hervorgerufene Empfindung verleitet den Eingeborenen auf der niederen Ebene dazu, das zu tun, was ihn tötet, was in der Genesis durch die schlangenartige sexuelle Begierde, die Adam und Eva (allegorische Figuren) verführt, vollständig erklärt wird. Von Krishna bis hin zu Moses und Jesus haben Schlangen, Pharaonen und He-rodes danach gestrebt, den Erstgeborenen zu töten.

Vom zwölften bis zum dreißigsten Lebensjahr Jesu ist nichts überliefert, denn zwölf bezieht sich auf die Pubertät, und 30 oder 3 bedeutet körperlich, geistig und seelisch, nämlich: Körper, (Fleisch oder Seele) Flüssigkeiten und Geist (das Ego).

Atem wird in der Bibel über 500 Mal mit "Seele" übersetzt. Seele ist also abgeschiedene Luft (Geist), die durch körperliches Verlangen und Ausdruck (Verschwendung oder Sünde, d.h. zu kurz kommen) verloren gehen oder durch Regeneration gerettet werden kann. Lesen Sie Matt. 17-28; auch 1. Johannesbrief 3-9. So begann Jesus, der Same, im Alter von 30 Jahren, Körper, Seele und Geist zu predigen, und als der Same das Rückenmark hinabstieg (oder noch immer hinabsteigt), dessen Substanz durch eine Formel mit den Buchstaben I. O. H. N. symbolisiert wird (so wie wir Wasser durch H20 symbolisieren), wurde er durch Johannes (nicht von Johannes) getauft. Synonyme: Saul, Johannes, Christus, Or (Gold). Jordan (Wort. Herr, Öl, Salbe).

Taufen kommt aus dem Griechischen Bapto, die Wirkung zweier Chemikalien, wenn sie sich vereinen und eine Kraft erzeugen, die keine von ihnen allein besaß. Hier wurde die Saat, die Johannes in das Öl getaucht hatte, so stark, dass "der Geist Gottes wie eine Taube herabkam und eine Stimme aus dem Himmel sagte: 'Dies ist mein geliebter Sohn'," usw.

Jordan bedeutet die herabsteigende Taube, (tauchen, ein Taucher - siehe Wörterbuch).

So war Jesus, der Same, der Sohn des Menschen - der Zimmermann oder Baumeister - bis er in der kostbaren Salbe getauft wurde, die vom Allerhöchsten (dem Gehirn) abgesondert wurde und das Rückenmark hinabstieg und so die Kraft erhielt, seine Reise nach Jerusalem (Gottes Stadt des Friedens) anzutreten und an der Schädelstätte gekreuzigt zu werden, dann zweieinhalb Tage im Grab zu bleiben und am dritten Tag zum Vater aufzusteigen.

Da dieser Same alle achtundzwanzigeinhalb Tage seine Kraft verbraucht und ein anderer (der zuerst geboren wurde) aus dem Solarplexus (Bethlehem) hervorkommt, sehen wir, warum er ein "Opfer für unsere Sünden" war (ist); wir sehen auch, dass, da dieser Same, der das Christusöl aufnimmt, in der Lage ist, die Zirbeldrüse zu erreichen und sie zu einer Schwingung zu veranlassen, die alle Arten von Krankheiten heilt, die Aussage "Das Blut Christi reinigt von aller Sünde" oder von Mängeln, d.h. dem Fehlen von Substanz, wörtlich wahr ist.

Der Anti-Christ: TEIL III.

Während der ersten 300 Jahre der christlichen Ära wurde alles, was oben geschrieben wurde, von den echten Christen verstanden. Gegen Ende dieser Zeit wurde die Verfolgung der Essener durch die Priesterschaft so stark, dass sie sich im Geheimen trafen und immer das Zeichen des Fisches machten.

Um das Jahr 325 rief Konstantin, der heidnische römische Kaiser, ein Ungeheuer in Menschengestalt, wie Nero und die Bestie des August 1914, die entarteten Lehrer des Christentums in Nizäa zusammen.

Konstantin ermordete seine Mutter und kochte seine Frau in Öl, weil sie immer noch an den ursprünglichen Lehren der Essener festhielten. Konstantin wurde von den Priestern seiner Zeit gesagt, dass es für Verbrechen wie das seine keine Vergebung gibt, außer durch eine lange Reihe von Inkarnationen; aber der Antichrist versuchte, einen Plan auszuhecken, mit dem er hoffte, das kosmische Gesetz zu betrügen.

Und so kam es, dass, manchmal mit knapper Mehrheit, das Konzil nach monatelangem Gerangel und Streit um die Schriften der Urchristen, die die Wunder des menschlichen Körpers in orientalische Bilder kleideten, entschied, welche der Handschriften das "Wort Gottes" waren und welche nicht.

Der in den Augen dieser unwissenden Priester sehr wichtige Punkt - ob ein Engel Flügel hatte oder nicht - wurde mit dreifacher Mehrheit zugunsten der Flügel entschieden. Die Minderheit behauptete, dass die Tatsache, dass Jakob eine Leiter herabgelassen hatte, auf der Engel herab- und hinaufsteigen konnten, ein Anscheinsbeweis dafür sei, dass Engel keine Flügel haben.

Denken Sie nur einen Moment lang an die kolossale Unwissenheit dieser Priester, die nicht wussten, dass Jakob im Hebräischen "Fersengreifer" oder Kreis bedeutet und dass sich die Leiter auf den Einfluss der Tierkreiszeichen auf die Erde bezog; und da ein Zeichen, das alle zwei Stunden aufgeht, alle vierundzwanzig Stunden einen Kreis bildet (die vierundzwanzig Ältesten der Offenbarung), werden die äußeren Sterne der aufsteigenden Sonnen (Söhne) von den letzten Söhnen (Sonnen) des aufsteigenden Zeichens "eingefangen".

Doch nun kommen wir zum Antichristen: Das Konzil von Nizäa, das von Konstantin beherrscht wurde, beschloss, dass die Symbole des menschlichen Körpers Personen seien; dass Jesus ein bestimmter historischer Mann sei, eine Behauptung, die in der Tat völlig und zweifellos jeder Grundlage entbehrt, und dass alle, die an diese Geschichte glaubten (?), hier und jetzt gerettet und ihnen vergeben würde.

Die Idee gefiel dem Ungeheuer Konstantin als einfacher Ausweg aus seiner geistigen Umnachtung, und so wurde das Schema der Erlösung durch das Blut eines echten Menschen oder Gottes in die Welt gepflanzt.

Konstantin und seine Dummköpfe erkannten, dass die einzige Möglichkeit, die Schande aufrechtzuerhalten, darin bestand, die Welt in Unkenntnis über die Wirkungsweise des kosmischen Gesetzes zu halten, also änderten sie "Zeiten und Jahreszeiten". Das Datum, an dem die Sonne in den Widder eintritt, ist der 21. März. Und warum? Der 21. März sollte der erste Tag des Widders, des Kopfes, sein, der 19. April sollte der erste Tag des Stiers, des Halses, sein, und so weiter durch die zwölf Zeichen. Aber diese planenden Intriganten wussten, dass die Menschen durch diese Unterdrückung der Wahrheit erkennen könnten, was mit "Die Himmel verkünden die Herrlichkeit Gottes" gemeint war.

Nochmals: Der Mond tritt in seiner monatlichen Runde von 28 1/2 Tagen in die äußeren Sterne (oder Sonnen) eines Sternbildes ein, zweieinhalb Tage bevor er in die zentralen Sonnen der Sternbilder eintritt, die als die Zeichen des Tierkreises oder der "Kreis der Tiere" bekannt sind. Doch bis heute hält sich die gesamte antichristliche Welt (die so genannten "Christen") mit Ausnahme der Astrologen an Almanache, die den Mond zweieinhalb Tage vor seinem Eintritt in ein Tierkreiszeichen anzeigen und damit die Lüge des heidnischen Konstantin, des Antichristen, aufrechterhalten.

Lassen Sie mich mit einer tödlichen Parallele schließen:

ANTI-CHRIST

  • Christus war ein Mann, der von einer Frau geboren wurde.
  • Er ist gestorben und er wird wiederkommen.
  • Wir sind Christen und erwarten, dass wir sterben und dann gerettet werden.
  • Christus ist größer als der Mensch und kann uns daher retten.
  • Nur Jesus wurde durch den Heiligen Geist gezeugt.
  • Wir müssen sterben, um in das "Königreich" zu gelangen. Die Erde wird zerstört werden.
  • Ich bin ein Christ.
  • Ich bin von Gott geboren, weil ich glaube oder denke, dass ein gekreuzigter Heiliger oder ein guter Mensch mich von der Sünde retten wird.

CHRISTUS

  • "Siehe, ich bin bei euch alle Tage."
  • "Wer glaubt (glauben heißt tun), der wird niemals sterben."
  • "Der Lohn der Sünde ist der Tod."
  • "Alles, was ich tue, könnt ihr auch tun."
  • "Darum seid vollkommen, wie euer Vater vollkommen ist."
  • "Wisst ihr nicht, dass der Heilige Geist (Atem) in euch wohnt?"
  • "Das Himmelreich ist in euch."
  • "Die Erde währt ewig."
  • "Dein Wille geschehe auf Erden wie im Himmel."
  • "Diese (TIERKREIS)ZEICHEN werden denen folgen (im Sinne von "dienen"), die an mich glauben: Sie werden den Kranken die Hände auflegen, und sie werden gesund werden.
  • "Wer von Gott geboren ist, wird nicht sündigen, denn sein Same bleibt in ihm."

Weitere Beweise dafür, dass Jesus und Christus in Ihrem eigenen Fleisch (vorhanden) sind, finden Sie im 1. Johannesbrief - 4. Kapitel, 2. und 3. Vers.

Die griechischen und hebräischen Texte unserer Schriften lehren eindeutig, dass Jesus und Christus, Johannes und die Taufe, die Kreuzigung und die Himmelfahrt, der Triumph des Egos über den "Feind Tod" in der Substanz und den Potentialen des Körpers sind; und dass diese Flüssigkeiten den physischen Körper retten können und werden, wenn sie konserviert und nicht in sexuellem oder tierischem Verlangen verbraucht (oder verschwendet) werden.

Alle, gleich welchen Namens oder welcher Konfession, die eine gegenteilige Lehre vertreten, stimmen mit Konstantin überein, der in den "letzten Tagen" der rein christlichen Praxis auftrat.

Wer ist der Anti-Christ? Schauen Sie sich eine Welt voller Trümmer an. Bringt ein guter Baum böse Früchte hervor? Die so genannten Lehrer und Gläubigen des Christentums glauben wie Konstantin und seine Priester, dass Christus "draußen in der Wüste" in den judäischen Hügeln ist - draußen auf Golgatha. Haben sie jemals nach der Bedeutung von Kalvarienberg im Griechischen gesucht? Kalvarienberg bedeutet Schädel, und Golgatha - der Ort des Schädels, genau dort, wo der Same gekreuzigt wird.

Die eine Hälfte der Kämpfer im Armageddon der Welt betet, wie Konstantin betete, "um Gottes Hilfe um Christi willen". Die andere Hälfte betet zu demselben imaginären Gott und Christus draußen in der "Wüste" ihrer eigenen Unwissenheit um "Frieden und Sieg".

Kehrt um und kommt zu dem Gott und Christus in euch, oh ihr Verblendeten, und die Trompeten werden an der eisernen Front des Krieges Waffenstillstand singen und die "Erlösten des Herrn werden mit Liedern und ewiger Freude auf ihren Gesichtern nach Zion zurückkehren."

Hinterlasse uns einen Kommentar

Über

"Mr. Master Key" ist eine Handelsmarke der JAH Holding, Inc. Die Firma ist amtlich registriert unter der Nummer 139911 im Firmenregister der Seychellen.

"Mr Master Key" veröffentlicht Produkte im Bereich der bewussten Lebensgestaltung sowie Online Kurse und veranstaltet Vorträge und Seminare.
© 2009-2023 JAH Holding. Inc. - Alle Rechte vorbehalten.
cartmagnifiercrossmenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram