Erinnerst du dich noch an Bob Proctor, den Mann im weißen Anzug? Ist dir hinter ihm der rotierende Schlüssel aufgefallen? Das war der “Master Key”. Obwohl der Name “The Secret” von Robert Collier’s “The Secret of the Ages” stammt – das Buch, das im Film ganz am Anfang kurz angedeutet wird, spielt das Wissen um den “Master Key” dort ein bedeutsame Rolle. Wenn du nur das Buch hast, dann kannst du weiter hinten zahlreiche Zitate von Charles Haanel finden – und das aus gutem Grund.

Ich sage immer, daß “What the Bleep” zum Eintauchen war, “The Secret” zum Auftauchen und “Das Master Key System” zum Schwimmen. Das eine führt dich in die Materie ein, das andere motiviert dich und spornt dich an, aktiv zu werden, während letzteres dir eine praktische Übungsanleitung an die Hand gibt, mit der du dich innerhalb weniger Monate komplett neu definierst und somit erfindest. Herzlich Willkommen zum Master Key System!

Nicht umsonst studieren mittlerweile über 100.000 Menschen allein in Deutschland diese wohl nützlichste und praktischste Lehre unserer Zeit. Nicht umsonst zieht sie immer mehr Menschen an. Die Weisheit Charles Haanels spricht Bände. Er hat es geschafft, sowohl die linke, logisch denkende Hirnhälfte anzusprechen, wie auch die rechte, kreativ und intuitiv denkende. Das stellt einen wunderbaren Ausgleich her, was den Erfolg noch mehr beschleunigt. Das wirst du dir in Kürze selber beweisen.

Die Kritik an “The Secret”

Oft höre ich, dass “The Secret” zu sehr am Geld orientiert und zu oberflächlich ist, also zu “amerikanisch”. Das mag in gewisser Hinsicht stimmen, aber zunächst hat “The Secret” nicht den Anspruch erhoben, alle Fragen zu beantworten. In der Tat öffnet es den Weg zu Werken wie dem Master Key System.

Darüber hinaus sollte man ehrlich sein und zugeben, dass alle Wünsche von Gesundheit und Liebe in den Hintergrund treten, solange man noch finanzielle Probleme hat. Somit ist es gar nicht mal so schlecht, den Fokus erst einmal darauf zu legen, damit man mehr Freiraum hat und nicht ständig unter Gelddruck steht. So lassen sich dann auch die anderen beiden Hauptthemen einfacher angehen.

“The Secret” motiviert und veranschaulicht eine recht umfangreiche Thematik auf eine einfache Art und Weise. Dass da noch mehr dahintersteckt, das sollte jedem bewusst sein. Somit erfüllt “The Secret” eine wichtige Rolle in der Bewusstwerdung der Menschheit und baut darauf auf, was in “What the Bleep” mehr aus technischer Sicht angesprochen wurde.

Mein Tipp für ein schnelles und effektives Vorankommen

MMK Master Key System 2014 3D stehend

Das Master Key System von Charles Haanel – Inspired Mind Verlag. Übersetzt von Helmar Rudolph.

Ich rate dir, sowohl “What the Bleep” als auch “The Secret” anzuschauen, dich danach aber intensiv mit dem “Master Key System” zu befassen, denn damit hat deine Suche erst einmal ein Ende. Was dich erwartet, das ist in Worten gar nicht zu beschreiben, aber es bedarf Disziplin und Ausdauer. Geschenkt wird dir außer deinem göttlichen Potenzial gar nichts – sei dir dessen bitte bewußt. Doch wenn du durchhältst und nicht gleich nach ein paar Wochen aufgibst, dann fallen dir mehr und mehr Früchte in den Schoß, und ein Leben im Überfluß wird dir zuteil werden.

Also, ran geht’s! Ich bin dabei, dir zumindest was das Master Key System anbelangt, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Über das Forum hast du auch Zugriff auf andere Studenten und zahlreiche Antworten, die dort bereits auf dich warten.

Schön, daß du hier bist! Schau dich hier um und öffne damit die erste von vielen Türen zu deinem neuen Leben.

Peace and blesssings,

Helmar Rudolph

Wie soll es weitergehen?

Showing 3 comments
  • Roswitha Wolf
    Antworten

    Hallo Helmar,
    seit meiner Kindheit beschäftige ich mich mit Märchen und deren alten Weisheiten, bin seit 2010 Erfolgreich Wünschen Coach und beschäftige mich schon jahrelang mit “innerem Wissen”. Immer noch bin ich neugierig, will mich weiterentwickeln und sozusagen “mitgehen”. Secret und andere bestätigen mir diese tiefe Ahnung die ich immer in mir spüre, dass da viel mehr ist als ich in der Schule gelernt habe. Manchmal mühselig und mit Schriften die ich “unter der Hand” bekam, habe ich mir meinen derzeitigen Wissensstand erworben. Ich bin froh, dass es heute leichter geht. Auch Haanel hat es mir “angetan” und bin glücklich darüber mir heute das Buch bestellen zu dürfen. Ich bin mir sicher, dass wir noch die eine oder andere Begegnung miteinander haben werden. Ich bin schon in Vorfreude.

    Mit märchenhaften Grüßen
    Roswitha Wolf

    • Helmar Rudolph
      Antworten

      Hallo liebe Roswitha,

      ja, ist es nicht schön, dass und wie es heute leichter geht? Die Aufgaben werden dadurch nicht weniger, aber wir sind immer besser in der Lage, sie zu bewältigen. Ganz lieben Dank dir auch für deine Buchbestellung, und viel Freude und neue Erkenntnisse mit dem Master Key System.

      Alles Liebe,

      Helmar

  • Elmar
    Antworten

    Sehr schöne und interessante Beitrag.

Einen Kommentar hinterlassen

Schreibe uns

Solltest du mit einem Aspekt dieser Seite technische Probleme haben, wie z.B. beim Shopping, lass uns bitte wissen. Für alles andere verwende bitte das reguläre Kontaktformular.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0

Suchbegriff eingeben und mit Enter Suche starten!

X