Mein X-Faktor

Ich bin der kompetenteste Ansprechpartner in Sachen “Master Key System”. Ich rage durch meine Fähigkeit heraus, die komplexen Sachverhalte der (bewussten Mit-)Schöpfung zu vereinfachen und auf vielfältige und innovative Weise zu vermitteln. Durch meine Arbeit entstehen Tausende von Meistern. Ich ermächtige meine Studenten auf einfache Weise die im Master Key System enthaltenen Weisheiten anzuwenden. Ich bin schöpferisch tätig, kreativ und effektiv im Finden von Lösungen.

Entstanden im September 2011 in Rimini, Italien, beim “Unleash The Power Within” Seminar mit Tony Robbins, www.tonyrobbins.com

Ich wurde vor geraumer Zeit an einem schönen Herbsttag (Details auf Anfrage) im kleinen Wendlandstädtchen Lüchow geboren, welches ganz nett ist, sich als Pilgerort aber nicht wirklich eignet. 🙂 Nach Abitur, Bund und abgebrochenem BWL Studium landete ich 1989 über meinen Bruder bei SIEMENS in Johannesburg, Südafrika, und ein neues Kapitel meines Lebens begann.

1990 begann ich dort ein Marketing Management (IMM Graduate School of Marketing) Studium, das ich im April 1993 abschloss. Seitdem lebe ich in Kapstadt, wo ich für viele Jahre als Unternehmensberater im Bereich Kundenbeziehungsmanagement selbständig war und an der Kreuzung von Marketing, Datenbanken, Internet und Business Development weltweit einiges in Bewegung gesetzt habe. “Relationship Marketing Guru“, “Leonardo da Vinci of the Internet“, “the new Einstein of Marketing“, “a true Avatar” hat man mich genannt – ich denke nicht ganz zu Unrecht, da ich mit meinen Gedanken und Visionen meiner Zeit oft weit voraus bin.

Du magst eventuell den Browser Opera kennen oder den Instant Messenger Sonork. Beide fanden durch mich auf den deutschen Markt. Dann habe ich noch am BeOS und am GEOS Betriebssystem mitgewirkt. Übrigens: Wenn du in irgendeinem Browser einen Tab im Hintergrund öffnest, dann deswegen, weil diese überaus nützliche Funktion aufgrund eines Vorschlags von mir in Opera implementiert wurde. Das war zu einer Zeit, da kannten die anderen Browser noch gar keine Tabs. Ergo: Die Materie ist mir also nicht fremd, und etliche Softwareanwendungen tragen Innovationen von mir, u.a.:

  • Opera: Tab im Hintergrund öffnen; Alle offenen Tabs mit einem Klick bookmarken; Einstellungen für “Follower Tabs” übernehmen
  • Sonork: Chat Antwortsmodus und -verlinkung; Instant Help Modul
  • Becky Email: Agentenfunktion für das Nachverfolgen von eingehenden Emails
  • Total Commander: Datenverbindung über Parallelport mittels Laplink Kabel
  • Beta Tester bei Redshift v2; Detailverbesserungen bei Ultra Screen Saver Maker; Übersetzer von AffiliateWP

Irgendwo auf einem Computer geistert auch noch ein Screenshot aus dem Jahre 2002 rum, wo ich Nokia eine Email mit dem Vorschlag geschickt habe, sie mögen doch bitte eine Kamera und einen Emergency Button mit GPS Koordinaten in ihren Communicator (damals noch mit dem GEOS Betriebssystem) einbauen, um im Notfall wichtige Informationen zu übermitteln und somit Leben zu retten. Wenige Zeit später kamen die ersten Handys mit Kamera heraus, wobei letzterer Vorschlag immer noch auf Umsetzung wartet, obwohl er vor allem bei Gewaltverbrechen gegenüber Frauen sehr hilfreich wäre.

Unternehmensberatung seit 1994

Im Jahre 1994 habe ich das “Diamond CRM” entworfen, ein ganzheitliches Entscheidungsunterstützungsmodell (DSS) für Unternehmen. Dieses hilft bei der Identifikation und ganzheitlichen Behandlung und Auflösung von unternehmerischen Problembereichen. Dadurch hatte ich die Ehre, das Modell in so ziemlich allen Teilen der Welt vorzustellen und Firmen dafür zu begeistern. Ich war in den USA, Kolumbien, Paraguay, Brasilien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Singapur, Thailand und natürlich Südafrika unterwegs. Meine Artikel zum Thema Datenbank Marketing erschienen online und gedruckt in zahlreichen Ländern der Welt. Ich hatte währenddessen mit Firmen wie Siemens, der Commerzbank, dem Bundeswehr High Command, der Uni Bochum, der TU Dresden u.v.m. mehr zu tun.

16 Jahre später hat dieses Wirken durch meine neue Aufgabe zusätzliche Bedeutung gewonnen. Es ist mir daher eine Freude, endlich beide Aspekte vereint anbieten zu können. So können Manager und leitende Angestellte sowohl privat als auch im Beruf noch besser unterstützt werden, da ihnen hochwirksame Werkzeuge an die Hand gelegt werden.

Leitung, Vision und Inspiration

Ich habe das Vergnügen, Helmar seit fast 20 Jahren zu kennen. Damals, als es kaum CRM (Customer Relationship Management) Webseiten gab, hatte er die Vision, CRM zu erkennen, und was Unternehmen benötigen, um mittels Technologie Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen. Ich bezweifle, dass ich ohne Helmars Leitung, Vision und Inspiration heute da wäre, wo ich jetzt stehe. – Cathy Allington, QLD, Australien, www.yougrow.com.au

Master Key System seit 2007

Seit 2007 befasse ich mich beruflich fast ausschließlich mit den Werken Charles Haanels. Ich hatte im März 2007 die erste deutsche Übersetzung des Master Key Systems angefertigt, welche dann die Basis für mittlerweile 4 Auflagen bildete, die innerhalb des Master Key Media Verlags herausgegeben wurden. Darüber hinaus habe ich Haanels “Ein Buch über Dich” übersetzt, sowie “Die erstaunlichen Geheimnisse der Yogis” mit-übersetzt.

“Mr. Master Key” seit 2009

Was den Namen “Mr. Master Key” anbelangt, ist damit hauptsächlich Charles Haanel gemeint, denn er ist es nun mal, der uns dieses grandiose Wissen hinterlassen hat. Da er aber selber nicht mehr aktiv zur Verbreitung beitragen kann und ich mich dieser Aufgabe angenommen habe, bin auch ich es ein wenig. Ich denke, wir bilden da ein gutes Team.

Kurzum: Ich bin ein ganz normaler Mensch mit bestimmten Fähigkeiten, einem durch das Master Key System viel tieferen Verständnis vom Leben und seinem Wirken, sowie mit nun höheren oder erweiterten Fähigkeiten ausgestattet. Diese setze ich nun ein, um den Menschen diese unschätzbar wertvollen Werke ans Herz zu legen, sei es durch meine Übersetzungsarbeit oder meine Präsenz hier im Internet, bei Veranstaltungen, Seminaren oder Vorträgen. Ich selber sehe mich da mehr als Mittelsmann und Hüter des Wissens – ein Stellvertreter, wenn Du magst – denn das Lob gebührt Charles Haanel, einem der großartigsten Autoren des vergangenen Jahrhunderts.

Die Krone des Master Key Systems

Helmar Rudolph hat geschafft, was viele versucht haben: die schwere Prosa des Master Key Systems zu bändigen und einen praktischen Studienservice anzubieten, den jeder für seinen persönlichen oder geschäftlichen Erfolg verwenden kann. Dieser Service ist wirklich “die Krone” des Master Key Systems. – Marco de Veglia, New York, USA – www.brandfacile.com

Schreibe uns

Solltest du mit einem Aspekt dieser Seite technische Probleme haben, wie z.B. beim Shopping, lass uns bitte wissen. Für alles andere verwende bitte das reguläre Kontaktformular.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0

Suchbegriff eingeben und mit Enter Suche starten!

X