English Website
|
Sacred Symbols
|
Der beste Coach
|
Alles. Einfach. Jetzt.
|
Science of Being
|
Ozon Sauna
Login
Mr. Master Key Logo Webseite

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Studienservice, Videos & Downloads

Kapitelauswahl
Startseite Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12 Teil 13 Teil 14 Teil 15 Teil 16 Teil 17 Teil 18 Teil 19 Teil 20 Teil 21 Teil 22 Teil 23 Teil 24 Nexworld Einfuehrung Simulations Hypothese Lebe Deine Vision Die Meisterschule 1 Die Meisterschule 2 Die Meisterschule 3 Die Meisterschule 4 Die Meisterschule 5 Die Meisterschule 6 Die Meisterschule 7 Die Meisterschule 8 Die Meisterschule 9 Die Meisterschule 10 Die Meisterschule 11 Die Meisterschule 12 Die Meisterschule 13 Die Meisterschule 14 Die Meisterschule 15 Die Meisterschule 16 Die Meisterschule 17 Die Meisterschule 18 Die Meisterschule 19 Die Meisterschule 20 Gda Loslassen 1 Kraft Illusion Der Trennung Aufstieg Reich Werden Gda Reich Werden 1 Erfolgreich Gda 2013 Gda Loslassen 2 Wohlhabende Menschen Reich Werden 2 Mks Widersprueche Blockaden Aufloesen Selbstliebe Mks Ursprung Nur Illusion Bewusstseinsentwicklung Greife Nach Den Sternen Wachstum Ziele Motivation Pur Wahrheit Frei Deutsch Goetter Intuitiv Erfolg Fuelle Lebensfreude Ich Glaub An Gott Was Willst Du Veraenderungen Domian Antwort Schule Heiliges Wissen Entspannung Pur Selbstaendig Denken Freier Wille Kapstadt Quarantaene Richtig Daten Erfolg Selbstliebe Generation Dumm Dankbarkeit Polarisierung Achtsamkeit Dranbleiben Sinneswahrnehmung Unsterblichkeit Live Geld Verdienen Live Perfekte Beziehung Das Wahre Ich Undenkbares Denken Positives Denken Garantiert Geil Gda Experte Live Besser Leben Live Fragen Antworten Live Geldsorgen Live Eigenes Leben Live Hermetik Praxis Live Hermetik Helmar Live Wichtiges Ego Live Anfaenger Tipps Live Erfolgsbewusstsein Finanzielle Freiheit Neuanfang Berufung Finden Affirmationen Leben Balance Wahrer Erfolg Mks Erfolgreich Anwenden Angst Schuld 10 Jahre Mks Millionaer Illusionen Anfangen Kleider Leute Hoer Auf Damit Perfekte Beziehung 2020 Wie Komme Ich Zu Geld Armut Angst Ueberwinden Systeme Verstehen Affirmationen Schaedlich Great Reset Revolution Aufstieg Apokalypse Biologische Zahnmedizin Adventsgedanken Weg Zum Menschsein Vom Glauben Zum Wissen 1 Vom Glauben Zum Wissen 2 Mks Erkenntnisse 3 Mks Erkenntnisse 2 Mks Erkenntnisse 1 Wissenschaft Esoterik Ich Bin Verzweifelt Veraenderung Nicht Ohne Das Hier Besser Als Master Key System Wahre Helden Des Neuen Zeitalters Unsterblichkeit Neu Geboren Reichtum Erleuchtung Verschwoerung Jesus Bibel Master Key System Phicken Finanzen Open Hour 1 Nachtschicht 1 Schlechtes Karma Zeitenwende 2012 2021 Bewusstsein Voellig Anders
Kapitel 12 von 24

12 - Wissen, Wagen, Wollen, Schweigen

VideoEinführungÜber dieses KapitelInhaltÜbungF&A

Dieses Video steht nur registrierten Kunden zur Verfügung. Weiter lesen...

Helmar's Kommentar

In diesem Teil geht es um das Erstellen eines Ideals. Wieviel Zeit und Aufwand haben wir vormals damit verschwendet, uns auf all die nicht wünschenswerten Umstände zu fokussieren? Wahnsinn, wenn man mal darüber nachdenkt! Wieviel Zeit verschwenden wir heute noch für Dinge, auf die wir absolut null Einfluß haben?

Radio, Fernsehen, Magazine lesen... alles schöne Zeitvertreibe - wir vertreiben die Zeit!- die, die uns in dieser Dimension nur in beschränktem Maße zur Verfügung steht, aber nützt es uns wirklich was? Geht es uns in allen Bereichen wirklich so gut, daß wir uns das leisten können? Fragen, die nur wir selbst uns beantworten können.

Ich selbst habe keinen Fernseher, kein einziges Magazin Abonnement, lese keine Zeitungen, und Radio höre ich auch nicht mehr. Ich hatte davon mehr als genug in meinem vorigen ‚Leben‘, weiß nun aber, daß es mir nicht dienlich ist, zumindest der allergrößte Teil von dem, was dort ‚ausgestrahlt‘ wird. Aber wie gesagt, das entscheidet jeder für sich.

Über dieses Kapitel

Um etwas zu erreichen, erstellen wir uns ein Ideal. Dieses wird dann mit Details versehen - wir erkennen Graustufen in einem Schwarzweiß Bild. Die Details entstehen in der Stille, in der Meditation, der Konzentration. Dann werden wir inspiriert - wir werden (durch das Universelle) be-atmet. Das ist es, was den Fluß ausmacht, dessen Kanal wir bereitstellen und ihn somit lenken.

Du allein bist es, der entscheidet, wie ausschweifend Dein Ideal ausfallen soll, wie großartig du es machst, wie prächtig, glorreich und strahlend. Wie Du bereits weißt, bestimmt die Nachfrage das Angebot, und wenn Du nicht fragst, dann erhältst Du auch nichts. Somit muß das Ideal wunderschön und ausgeschmückt sein, damit Du es durch Aufmerksamkeit und Konzentration - sprich: den Ausschluß anderer Gedanken - mit Gefühlen versehen kannst und ihm so Lebenskraft verleihst.

Das Ideal ist Deines. Es hat nichts, aber auch gar nichts mit anderen Personen zu tun. Somit spielt es keinerlei Rolle, was andere Menschen sagen. Im besten Fall, und da verweise ich gern nochmal auf Teil 9, läßt Du die Saat ungestört, bis der Keim aufgegangen ist. Es muß genug Energie gespeichert werden, um die Pflanze dann zur Vervollkommnung, also zur Blüte zu bringen.

Der Grad, zu dem Du Dich auf das Göttliche und seine unveränderlichen Prinzipien einstellst und mit dieser Allmacht kooperierst -ändern kannst Du es ja nicht- zeigt sich im Ausmaß des Erfolges, den Du erfahren wirst.

Inhalt: Kapitel 12

Teil Zwölf ist hiermit überreicht. Im vierten Absatz ist folgende Aussage zu finden: „Du muß zunächst das Wissen um Deine Macht und Kraft haben; zweitens, den Mut, zu wagen; drittens, das Vertrauen, es zu tun.“ Wenn Du Dich auf die gegebenen Gedanken konzentrierst, wenn Du ihnen Deine gesamte Aufmerksamkeit gibst, wirst Du in jedem Satz eine Welt voller Bedeutung finden und wirst andere Gedanken anziehen, die damit in Einklang stehen. Du wirst Dir bald der vollen Bedeutung dieses lebenswichtigen Wissens bewußt werden, auf das Du Dich konzentrierst.

Wissen wendet sich von selbst nicht an; wir als Individuen müssen es anwenden, und die Anwendung besteht daraus, den Gedanken mit einem lebendigen Sinn zu versehen.

Die Zeit und Gedanken, die die meisten Menschen in zielloser Ausübung verschwenden, würden Wunder vollbringen, wenn sie auf ein spezielles Objekt ausgerichtet wären. Um das zu erreichen, ist es notwendig, Deine geistige Kraft auf einen spezifischen Gedanken zu bündeln und ihn dort unter Ausschluß aller anderen Gedanken zu halten. Wenn Du jemals durch das Prisma einer Kamera geschaut hast, wirst Du festgestellt haben, daß das Bild insgesamt verschwommenen und unscharf war, wenn das Objekt in seiner Mitte nicht fokussiert wurde. Sobald das aber korrigiert wurde, wurde das gesamte Bild klar und deutlich. Das zeigt die Kraft der Konzentration. Bis Du Dich nicht vollkommen auf das Objekt konzentrieren kannst, welches Du im Blickfeld hast, wirst Du nur einen nebligen, verschwommenen, unwesentlichen, vagen und nicht zu unterscheidenden Umriß Deines Ideals haben, und das Ergebnis wird in Übereinstimmung mit Deinem geistigen Bild sein.

Wissen, Wagen, Wollen, Schweigen

Über die Übung

Es geht wiederum um die bewußte Kooperation mit der Allmacht, der Anerkennung und Schätzung der sich daraus ergebenden Möglichkeiten, sowie dem Gebrauch der Macht und Kraft zum Wohle aller Beteiligten. Du mußt Dir aber zunächst das Handwerkszeug besorgen, um einen Nutzen daraus ziehen zu können. Idealisierung, Visualisierung, Fühlen, Lieben, Vertrauen, Mut... all das gehört dazu, und somit dreht sich auch die Übung dieses Teils wieder darum, ein genaues Verständnis von uns in Bezug zum Universellen zu erlangen. Ohne das Verständnis keine Gehirnzellen, ohne Gehirnzellen keine Wahrnehmung im Außen! Oben wie Unten, Innen wie Außen!

Fragen & Antworten

  1. Wie kann jegliches Ansinnen im Leben am besten erreicht werden?
    Durch ein wissenschaftliches Verständnis der geistigen Natur des Denkens.
  2. Welche drei Schritte sind absolut notwendig?
    Das Wissen um unsere Kraft, den Mut, es zu wagen, das Vertrauen, es zu tun.
  3. Wie kann man sich ein praktisches Arbeitswissen sichern?
    Durch ein Verständnis der Natürlichen Gesetze.
  4. Was ist die Belohnung des Verständnisses dieser Gesetze?
    Ein bewußtes Erkennen unserer Fähigkeiten, uns dem Göttlichen und Unveränderbaren Prinzip anzupassen.
  5. Was wird den Grad des Erfolges anzeigen, den wir antreffen werden?
    Der Grad, zu dem wir erkennen, daß wir das Unendliche nicht ändern können, sondern mit ihm zusammenarbeiten müssen.
  6. Was ist das Prinzip, das dem Gedanken seine dynamische Kraft gibt?
    Das Gesetz der Anziehung, welches auf Schwingungen basiert, welche wiederum auf dem Gesetz der Liebe basieren. Denken, durchtränkt mit Liebe, wird unbezwingbar.
  7. Warum ist dieses Gesetz unwiderstehlich?
    Weil es ein Natürliches Gesetz ist. Alle Natürlichen Gesetze sind unwiderstehlich und unveränderlich und agieren mit mathematischer Genauigkeit. Es gibt keine Abweichung.
  8. Warum scheint es dann manchmal schwierig zu sein, eine Lösung für Probleme in unserem Leben zu finden?
    Aus dem gleichen Grund, daß es manchmal schwierig ist, eine richtige Lösung für mathematische Probleme zu finden. Der Anwender ist uninformiert oder unerfahren.
  9. Warum ist es für das Bewußtsein unmöglich, eine vollständig neue Idee zu verstehen?
    Wir haben keine entsprechend schwingenden Gehirnzellen, die in der Lage sind, die Idee zu empfangen.
  10. Wie sichert man sich Weisheit?
    Durch Konzentration; es ist ein Entfalten; es kommt von innen.

Über

"Mr. Master Key" ist eine Handelsmarke der JAH Holding, Inc. Die Firma ist amtlich registriert unter der Nummer 139911 im Firmenregister der Seychellen.

"Mr Master Key" veröffentlicht Produkte im Bereich der bewussten Lebensgestaltung sowie Online Kurse und veranstaltet Vorträge und Seminare.
© 2009-2021 JAH Holding. Inc. - Alle Rechte vorbehalten.
cartmagnifiercrossmenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram